Grob gesagt – Der Pizzabäcker, das Hanteltraining und der liberale Wirtschaftsminister

Kaum zu glauben, aber demnächst ist auch Aubing in! Dieser bis vor kurzem so verschlafene, westliche Ausläufer von München. Da, wo bis vor kurzem noch ein Pizzabäcker offensichtlich vergeblich seine Existenz suchte – gegen einen guten Schweinebraten war er hier in Aubing aber absolut chancenlos – eröffnet demnächst ein ESM Studio. Ein was, habe ich gefragt? Das kann nicht sein, denn bei SM habe ich zunächst an was anderes gedacht.  Aber falsch, das ist der aktuellste Trend, eine neue Trainingsmethode. Elektrische Muskelstimulation, bei der man mühelos Muskeln bildet. Bereits nach zwanzig Minuten Muskeln da, wo einen bisher schlaffe Stellen und ein Bierbauch zierten. Muskelbildung ohne Sport zu treiben. Und danach dann eine E-Zigarette anzünden. Rauchen ohne zu stinken. Welch phantastisch neue Welt. Wer A sagt, seinen Schweinebraten isst, ein paar Maß Bier in sich hinein kippt und raucht, braucht nicht mehr B zu sagen. Er geht einfach ins ESM Studio, und sein Tun führt zu keinerlei Konsequenzen. Womöglich wird es bald nur noch eine ferne Erinnerung sein, dass man für das, was man tut, auch einstehen muss. Konsequenzen zu ziehen war einmal. Wer zu viel futtert und sich zu wenig bewegt, wird fett. Wer raucht, stirbt früher. Wer schlecht in der Schule ist, bekommt keine Lehrstelle. Wer schlecht im Beruf ist, fliegt raus. Aber das ist Vergangenheit. Wenn Kinder schlechte Leistungen brachten, bekamen sie Nachhilfe. Heute dagegen treten die Eltern den Lehrern auf die Füße. Wenn Politiker einst Mist bauten, erwartete man dass sie zurücktraten. Heute entschuldigen sie sich und machen weiter! Vielleicht erinnert sich noch jemand. Franz Joseph Strauss trat als Verteidigungsminister zurück, als man ihm in der Spiegel-Affaire Lügen nachwies. Dr. de Maiziere dagegen, egal, was er gesagt hat, ist unersetzlich, entschuldigt sich und macht weiter. Nach dem Atomgau in Fukushima kam die rasante Wende in der Energiepolitik. Neue Fragen. Wenn das Öl wirklich knapp wird, wo kommt dann der Strom für das E-Auto her? Wahrscheinlich wohl aus der Windenergie. Aber gegen die Aufstellung von Windrädern wird der Widerstand immer massiver. Jeder will alternative Energie, aber niemand deren Folgen in seinem Blickfeld stehen haben. Selbst Herr Seehofer stimmt in diesen Protestchor ein. Wo viele Menschen und Einflussfaktoren zusammen kommen, wird Verantwortung nicht mehr geteilt, sondern auf andere verschoben! Staaten verschulden sich bis über die Halskrause und niemand kann sagen, ob und wann sie jemals getilgt werden. Oder ob es einfach nur noch Zahlen sind, die dann irgendwann auf die nächste Generation umgebucht werden.  Prominente entschuldigen sich tränenreich in lächerlichen Talkshows für ihre Fehler und lassen sich in Reha-Kliniken einweisen, wo Ärzte und Pfleger sich dann ihrer Probleme annehmen. Der Einzelne ist nicht mehr schuld, zumindest an fast nichts mehr. Und so weiter und so weiter!

„Das Schönste an deinem Kopf ist seine Sturheit,“ hätte mein Onkel da milde lächelnd gesagt.

Stimmt auch. Aber von all diesen Trends und Veränderungen der letzten Jahre immer entnervter, ignoriere ich manchmal offensichtlich, dass ich einfach nur älter werde. Vielleicht liegt es daran. Zwanzig Minuten im ESM Studio bewirken angeblich mehr als stundenlanges, hartes Training. Aber auf diese Art von Muskeln pfeife ich gern! Muskeln habe ich selber. Denn dafür treibe ich seit vielen Jahren Sport, habe mich seit vielen Jahren gerne geschunden. Trage ich selbst die Verantwortung dafür, wie ich aussehe! Trage ich schließlich immer noch selbst die Verantwortung für mein Geschäft und für meine Leute.

Da schließt sich der Kreis. Denn konsequent sein und Verantwortung tragen ist nicht immer einfach und macht auch nicht unbedingt immer Spaß. Vor allem, wenn man durch immer mehr Regulierungen und völlig  unsinnige Maßnahmen immer stärker eingeengt wird. Zum Beispiel durch eine Markttransparenzstelle. Bisher schon  gut

€ 20.000,-- hat uns diese unsinnige Missgeburt eines angeblich doch liberalen Wirtschaftsministers bisher gekostet. Und Provider kassieren künftig auch noch monatlich etliche hundert Euro von uns, damit sie unsere Verkaufspreise pünktlich weiter melden und wir nicht in die Gefahr geraten ein Bußgeld von € 100.000,-- zahlen zu müssen. Überhaupt: geht hier in diesem Staat noch irgendetwas ohne möglichst saftige Pönale?

„Wichtig ist was hinten rauskommt,“ hat unser Altbundeskanzler Helmut Kohl einst so schön gesagt.

Außer unnötigen Kosten in diesem Fall nix, könnte ich sagen. Sage ich aber nicht, weil es außer diesem liberalen Wirtschaftsminister und der ADAC-Lobby sowieso schon alle denkenden Menschen wissen. Trotzdem, der Vernunft zu gehorchen und so etwas wieder einzustellen, ist einfach nicht der Stil deutscher Bürokraten. Deshalb habe ich beschlossen 95 Jahre alt zu werden. Und erst, wenn es diese sinnlose Markttransparenzstelle nicht mehr gibt, werde ich aufhören zu rauchen. Also werde ich meine Zigarillos vermutlich auch noch die nächsten 25 Jahre weiter genießen können! Das tröstet dann doch ein bisschen!  

Drucken/Speichern

< zurück
 
 

Bundesverband
Freier Tankstellen e.V.
Ippendorfer Allee 1d
53127 Bonn
Telefon 0228 / 9102944
Telefax 0228 / 9102929
E-Mail: info(at)bft.de

Büro Berlin:

Georgenstraße 23

10117 Berlin

 

 

Über den bft

Aufgaben & Ziele

Mitglieder

Vorstand

Landesgruppen

Tankstellenmesse

bft-Klimabonus

Basis-bft-Downloads

Links

Themen

Markttransparenzstelle

E10-Einführung

Ausbildung

Energie und Umwelt

Recht

SEPA

Steuerentlastung bei Zahlungsausfall

Autowäsche am SonntaG

Mitglieder

Warum MItglied werden?

Mitglied werden

Daten und Fakten

Entwicklung Tankstellenanzahl

Kraftstoffmarktanteile

Straßentankstellen in Deutschland

Autobahntankstellen in Deutschland

Erdgastankstellen in Deutschland

Autogastankstellen in Deutschland

Benzinpreis-Zusammensetzung

Entwicklung der großen Marken

Langzeit-Preisentwicklung Benzin

Langzeit-Preisentwicklung Diesel

Staatl. Steuereinnahmen

Branchenstudie

Termine

Aktuelles

Presse

Presse – Fotodownloads Verband

Presse - Foto Downloads Tankstellenbilder

Grob gesagt

bft-Nachrichten

Rechtstipp

Tankstellenfinder

zur eft

Kontakt

Downloads